· 

Ö-Tour 3 Geheimtipp am Wörthersee

Bundesland: KÄRNTEN             Gebiet: WÖRTHERSEE                 130 Hm               3 Km
Die ORIGINALTOUR zum Saissersee und zurück ist nur 5 Kilometer lang und ist für KINDER, GEMÜTLICHE aber Aufgrund der herrlichen Natur wirklich für JEDEN geeignet. 


Diese kurze, aber dennoch sehr schöne Tour starte ich mit meinen Kindern Katharina und Alexander in Unterwinklern, nahe Velden am Wörthersee. Der Weg entlang der Römerschlucht ist angenehm kühl und schattig und wirklich angenehm zu gehen. Das Wasser plätschert über die moosigen Steine und die Sonne blinzelt da und dort durch die Blätter. Schon nach kurzer Gehzeit kommen wir wieder auf die Straße, dort lohnt es sich, nach links abzubiegen und den herrlichen Ausblick auf den Wörthersee zu genießen. Das kurze Stück wieder zurück und schon ist man am idyllischen Saissersee. Ein wunderbar ruhiges Fleckchen inmitten unberührter Natur.

 

Nach einem leckeren Picknick halten wir erst ein gemütliches Nickerchen, danach geht´s ab in den See. Das Wasser ist angenehm warm, keine Menschenseele ist außer uns im Wasser. Wer Angst vor Schlangen hat, sollte den See jedoch meiden. Vielleicht haben wir ja gerade eine etwas ungünstige Zeit erwischt, auf jeden Fall waren kleine Ringelnattern in ziemlich großer Zahl im Wasser und in Ufernähe. Eine große Natter haben wir draußen am See beobachtet. Ich vermute nicht jeder ist davon so begeistert wie meine Kinder und ich. 

Weils so schön war, haben wir für den Rückweg wieder den Steig durch die Römerschlucht gewählt. Diesen kleinen Ausflug empfehle ich besonders an heißen Sommertagen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0