Ausflugstipp mit Kinderwagen, Rollstuhl oder gehbehinderten Personen.

Nicht jeder ist schon oder noch gut zu Fuß. Doch jeder hat sich schöne Momente verdient und aus diesem Grund findest du hier Vorschläge für leichte aber dennoch sehr schöne Ausflüge. Denn Erlebnisreiche Tage geben uns Kraft und Energie für den Alltag und machen schwere Zeiten leichter.

Damit man sich besser vorstellen kann, worum es sich bei meinem Tipp handelt, sind die Vorschläge meistens mit den LANGEN ORIGINALTOUREN zum nachlesen verknüpft. Ich habe nach bestem Wissen und Gewissen ausgewählt, die letztliche Verantwortung liegt natürlich wie bei allen Touren an euch.  



Land & Stadt Salzburg

Wunderschöne Wallfahrtsbasilika nahe Salzburg. Parkplatz am Fuße des Plainbergs. Von hier aus links über Hofstätt - und Pfarrweg dann in den Waldweg Richtung Maria Plain abbiegen. Straße und Waldweg, nicht steil. Traumhafter Ausblick auf die Stadt!!


Parken direkt am Schanzengelände kostenlos möglich. Von dort links auf den Waldweg. Schon nach kurzer Zeit hast du den wundervollen Wasserfall erreicht. Nach der Brücke über den Gainfeldbach  links abbiegen um die Runde zu beenden.


Kostenlose Parkmöglichkeit direkt am Schloßparkplatz. Von dort führt ein Kiesweg rund um den See. Kein Anstieg, Einkehrmöglichkeit im Schloßcafe oder Posauner.


Ein Schmuckstück mit herrlichem Panorama auf die Bergwelt. Spaziergang mit Einkehrmöglichkeit. Top Gastronomie in liebevollem Ambiente.


Zufahrt bis direkt zum See möglich. Danach kannst du entscheiden, ob du ein Stück wanderst, oder gleich im Gasthof am See einkehrst. Ein Traum in türkis.


Gemütlicher Spaziergang rund um den kleinen Böndlsee. Rundweg komplett asphaltiert. Einkehrmöglichkeit im Hotel Seeblick mit schöner Sonnenterrasse.


IM SOMMER: Kurzer Aufstieg vom Parkplatz direkt an der Straße bis zur Grünegg Alm. Eine Zufahrt ist auch mit dem Auto möglich. Barrierefrei!

Am Fuße des Georgenberges: Ein idyllischer Reitstall, weite Felder und vielleicht sieht man sogar einen Waldrapp. Zweite Möglichkeit: Runde um den Bürgerausee. 

Rund um den Zauchensee. Am Seeweg oder auf asphaltierten Straßen.



Kärnten


Tirol/ Osttirol

Herrliches Almgebiet mit uralten Holzhütten. Unterstaller- Oberstalleralm auf Straße erreichbar. Kurz vor der Oberstalleralm gibt es sogar nochmals einen Parkplatz.



Die Hinterhornalm ist über eine Mautstraße ab Gnadenwald direkt erreichbar. Von dort ist eine Wanderung Richtung Waldneralm möglich. Panoramablick auf Innsbruck.



Das ERSTE STÜCK des Weges ab Pertisau ist wirklich wunderbar zu gehen. Breit, flach und direkt am See. Ab der kleinen Brücke bitte umdrehen, schmaler Steig.